Jahresbericht 2018 des Präsidenten

 

Das Wetter im vergangenen Vereinsjahr 2018 war bombastisch, sodass wir mit unserem Radsport voll auf unsere Kosten kamen. Erfreulich war auch, dass wir wiederum eine unfallfreie Saison hatten.

 

CUP

Unsere acht Cup-Anlässe konnten alle durchgeführt werden und wurden durchschnittlich von mehr als 10 Teilnehmern pro Anlass besucht. Dies ist eine sehr erfreuliche Beteiligung. Das Strassenrennen 1 mit 13 Teilnehmern war der Spitzenreiter, gefolgt vom Minigolf und Strassenrennen 2 mit je 12 Teilnehmern. Das Bergrennen - der letztjährige Spitzenreiter – figuriert am Schluss mit 8 Teilnehmern.  

 

Touren

Auch unser diesjähriges Tourenprogramm konnte vollständig durchgeführt werden. Die total 6 Touren hatten eine Durchschnittbeteiligung von über 12 Teilnehmern, was sehr erfreulich ist. Der Spitzenreiter war die Frühlingsausfahrt mit 17 Teilnehmern, am wenigsten besucht war die Herbstausfahrt mit 9. Wiederum sehr beliebt war auch die 3-Tages-Tour ins Toggenburg mit 14 Teilnehmern.   

 

Biken

Der samstägliche Bike-Treff ist sehr beliebt bei einer kleinen, aber konstanten Gruppe. Im vergangenen Jahr konnten sich die ersten e-Biker integrieren. Leider sind unsere jugendlichen Mitglieder nach wie vor an einer Hand abzuzählen. Unser Augenmerk sollte nach wie vor bei der Nachwuchswerbung liegen.   

 

Rennvelo-Ausfahrten 

Auch unsere Rennvelo-Ausfahrten vom Donnerstagabend während den Sommermonaten sind bei einem festen Kern unserer Mitglieder beliebt und immer wieder eine Schnuppermöglichkeit für neue Interessenten. Dank seiner Routine kann sich Walti Haller auf jedes Tempo einstellen und bietet abwechslungsreiche Touren. 

 

Vorstand

Für die Mithilfe in der vergangenen Saison möchte ich bei unserem Cupchef Peter Häusermann, bei Tourenchef Patrick Altherr und beim Bike-Team Doris, Walti, Ralph und Uwe unter der Leitung von Aldo Patriarca bedanken. Die ausführlichen Jahresberichte unserer Ressortleiter sind auf unserer Homepage (www.vmc-berikon.ch) zu finden.     

 

Im Jahre 2018 sind mit Esther Grossmann, Elvira Righetti und Toni Behringer drei Neumitglieder zu uns gestossen. Mit Denis Alavanja und André Sterchi haben uns zwei Mitglieder verlassen.      

 

Unser vergangenes Vereinsjahr haben wir administrativ wiederum an 5 Vorstandssitzungen abgehandelt. Meinen Kolleginnen und Kollegen vom Vorstand danke ich für ihren unermüdlichen Einsatz und ihre kollegiale Arbeit für den VMC. Als Anerkennung dafür gönnten wir uns ein gemeinsames Abendessen.

 

Ein herzliches Dankeschön möchte ich aber auch euch lieben Mitgliedern für euer Interesse am VMC und euren Teilnahmen an unseren Anlässen aussprechen und freue mich auf unsere Begegnungen in der Jubiläums-Saison 2019!

 

Mit herzlichen Grüssen

Euer Präsident

René Alder