CUP-Reglement 2020


  1. Wettkampf

     Die Cupmeisterschaft vom VMC-Berikon ist ein sportlicher Wettbewerb.

  1. Teilnahmeberechtigung

     Jedermann ist teilnahmeberechtigt

.

  1. Rangierung

Es werden nur Clubmitglieder rangiert, Neumitglieder ab Eintrittsdatum, wobei der Eintritt vor der betreffenden Cupveranstaltung zu erfolgen hat.

  1. Kategorien

     Kat. A = Herren, B = Damen, C = Junioren bis 18 Jahre (2002)

  1. Disziplinen

Die Disziplinen werden vom Vorstand bestimmt: Es müssen jedoch immer 3 nicht radsportliche Disziplinen im Programm stehen.

 

  1. Unkosten

Die Unkosten der nicht radsportlichen Disziplinen werden allen Mitgliedern, die an mindestens 5 Cup Veranstaltungen mitgemacht haben, an der Generalversammlung vollständig zurückerstattet.

  1. Punkteverteilung für jede Kategorie
  2. Rang 50 Punkte 4. Rang 43 Punkte
    2. Rang 47 Punkte 5. Rang 42 Punkte
    3. Rang 45 Punkte   6. Rang 41 Punkte etc.
  3. Wertung

Gewertet werden die besten 5 Resultate (restliche sind Streichresultate).
Der Gesamtsieger jeder Kategorie gewinnt für 1 Jahr den Wanderpreis.

Alle VMCler mit mindestens 5 Teilnahmen erhalten einen Gutschein. Die Höhe des Gutscheines wird jedes Jahr vom Vorstand festgelegt.

 

  1. Bei Punktegleichheit entscheidet:
  2. Anzahl Wettbewerbsteilnahmen
    2. Der bessere Rang im Einzelzeitfahren
    3. Der bessere Rang im Kartrennen
  3. Wanderpreisstifter

Kategorie A: NAB Bremgarten (Peter Stutz)
Kategorie B: Werner Beck
Kategorie C: Turnergruppe

  1. Vergabe Wanderpreis

Der Wanderpreis geht für ein Jahr in den Besitz des Clubmeisters. Der Wanderpreis bleibt aber Eigentum des Vereins.

 

Cupchef: Adrian Felber

Laupenäckertrasse 3
8918 Unterlunkhofen
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
056 641 10 02        079 402 06 04